Bank-Identifikation für das Signieren mit QES

Um sich über das eigene Online-Banking zu identifizieren, benötigen Sie ein Konto bei einer Bank in Deutschland. Die Identifikation ist eine einmalige Sache und dauert nur wenige Minuten.

Die Bank-Identifikation wird in Zusammenarbeit mit unseren Partnern Klarna und Swisscom durchgeführt und steht Ihnen 7 Tage die Woche rund um die Uhr zur Verfügung. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Konto mit Online-Banking bei einer Bank in Deutschland. Die Liste der Banken, die die Identifikation nicht unterstützen, finden Sie hier.

So funktioniert's:

  • Identifikation auf my.skribble.com starten
  • Mit Online-Banking identifizieren
  • Nutzungsbedingungen via SMS akzeptieren
  • Fertig! Das Signieren mit QES wird freigeschaltet.

Halten Sie die Zugangsdaten zu Ihrem Online-Banking bereit, bevor Sie mit der Identifikation starten.

  • Loggen Sie sich in Ihr Skribble-Konto ein
  • Klicken Sie unten links auf Profil
  • Gehen Sie zu Signatur-Standards
  • Klicken Sie auf Erhöhen
  • Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer und Nationalität ein 
  • Klicken Sie auf Erhöhen auf Maximum
  • Wählen Sie Europäische Union
  • Danach klicken Sie auf Online-Banking
  • Bevor Sie mit der Identifikation starten, prüfen Sie, ob Ihre persönlichen Angaben mit den Angaben in Ihrem Bankkonto übereinstimmen (wichtig für erfolgreiche Identifikation)
  • Für die Identifikation leiten wir Sie an unseren Partner Klarna weiter
    • Als Bestätigung, dass das Bankkonto wirklich Ihnen gehört, müssen Sie EUR 0.10 an Klarna überweisen. Keine Sorge, der Betrag wird Ihnen innerhalb weniger Tage zurückerstattet.
    • Damit Sie mit Skribble signieren können, müssen Sie unbedingt die Nutzungsbedingungen via SMS akzeptieren. Folgen Sie dazu den Anweisungen auf Ihrem Mobiltelefon. 
  • Nach erfolgreicher Identifikation schalten wir das Signieren mit der qualifizierten elektronischen Signatur (QES) frei