Signieren mit QES (maximale Beweiskraft) freischalten

Die QES schalten Sie frei, indem Sie sich online via Video-Call oder über das eigene Online-Banking (für das Signieren nach EU-Recht) oder persönlich vor Ort (für das Signieren nach Schweizer Recht) identifizieren lassen.

Tipp! Signieren Sie Ihre Dokumente primär nach Schweizer Recht?

Um die qualifizierte elektronischen Signatur (QES) freizuschalten, müssen Sie sich persönlich vor Ort an einem unserer Identifikationsstandorte identifizieren lassen. Die Identifikation ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Standort finden

So schalten Sie die qualifizierte elektronischen Signatur (QES) nach EU-Recht von Ihrem Skribble-Konto aus frei:

  • Loggen Sie sich auf my.skribble.com ein und klicken Sie unten link auf Profil 
  • Gehen Sie zu Signatur-Standards 
sign_standards_2
  • Klicken Sie auf Erhöhen unten rechts
  • Geben Sie Ihre Mobilnummer und Ihre Nationalität ein und klicken Sie auf Weiter
  • Danach können Sie sofort mit hoher Beweiskraft signieren – der fortgeschrittenen elektronischen Signatur (FES)

Hinweis: Um die qualifizierte elektronische Signatur (QES) freizuschalten, ist noch eine letzte Erhöhung der Beweiskraft erforderlich.

  • Klicken Sie auf Erhöhen auf Maximum
  • Wählen Sie Europäische Union, wenn Sie Ihre Dokumente primär nach EU-Recht signieren und danach klicken Sie auf Weiter
  • Wählen Sie Online-Banking (nur mit einem Konto bei einer Bank in Deutschland möglich) oder Video-Call und folgen Sie den Anweisungen
    Mehr über die Bank-Identifikation erfahren Sie hier.

Das war's schon! Nach erfolgreicher Identifikation schickt Ihnen unser Partner Swisscom eine SMS, sobald Sie signieren können.